Allgemeine Informationen

  • In der Reittherapie wird das Pferd immer von der RT oder einer Hilfsperson geführt
  • Die Reittherapie beinhaltet den Beziehungsaufbau, Arbeiten am Pferd und das Reiten
  • Das Reiten findet immer in der Natur statt
  • Es werden in der Regel keine Putzhilfen gebraucht (alles mit den Händen)
  • Eine Lektion dauert 50 - 60 Minuten
  • Eine Lektion kostet 90 Franken (Onkologische Kinder in Absprache mit der KKH)
  • Die Eltern müssen sich im Hintergrund aufhalten
  • Eine ärztliche Einverständniserklärung muss nach der Schnupperstunde vorliegen
  • Der Klient muss geimpft sein (v.a. Tetanus)
  • Nach der Schnupperstunde werden die Ziele festgelegt und der weitere Verlauf entschieden